Das Vokalensemble und sein künstlerischer Leiter, Kantor Michael Harry Poths, bieten ein erlesenes Menü aus Vokal- und Orgelwerken aus fünf Jahrhunderten.

Gegründet im Januar 2012 unter der Leitung von Kantor Michael Harry Poths (Selters-Haintchen) mit der Zielsetzung, besondere Chorliteratur und anspruchsvollere, bis zu achtstimmige Chorarrangements – sowohl a cappella als auch mit Klavierbegleitung – einzustudieren.

Von vornherein war man sich darüber einig, ein Doppelquartett zu bilden, so dass die Besetzung in allen Proben (in etwa 3-4wöchigem Probenturnus) und bei allen Auftritten dieselbe ist, weil nur so eine hohe und gleichbleibende Qualität der Darbietungen gewährleistet ist. 

Das Repertoire reicht von Barock bis Pop und wird demokratisch ausgewählt, von Bach-Chorfuge über Werke von Mendelssohn und Reger bis zu Leonard Cohen, Phil Collins und Enya.

Da alle 8 Mitglieder des Ensembles aus dem Ort (Rauschenberg-) Bracht stammen und musikalisch gesehen ein Oktett bilden, hat sich der Name Br8tett wie von selbst ergeben.
 
Bracht + Ok-tett = Br(acht)tett = Br8tett